Allgemeine Geschäftsbedingungen Snowsports St. Moritz AG


Allgemeines 

  • Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wird, gelten für sämtliche Geschäfte zwischen der Snowsports St. Moritz AG und den Kunden diese AGB‘s. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Schneesportschule. Dies umfasst insbesondere Dienstleistungen, wie das Erteilen von Unterricht in den Fertigkeiten und Kenntnissen des Schneesports, ohne Garantie eines bestimmten Ausbildungserfolges, sowie das Führen und Begleiten beim Schneesport.
     
  • Online bezahlte Buchungen gelten als feste, bestätigte Reservierung.
     
  • In den Kosten für den Unterricht ist die Benützung der Liftanlagen nicht inbegriffen. Für entfallene Unterrichtszeiten, welche durch Ausfälle der Seilbahn- und Liftanlagen entstehen, leistet Snowsports St. Moritz AG keinen Ersatz.
     
  • Allfällige Wünsche und Anliegen betreffend Essgewohnheiten, medizinische Prophylaxen etc. bitte im Voraus mitteilen, damit der Schneesportlehrer die nötigen Massnahmen treffen kann.
     

Annullationsbedingungen 

  • Die Absage fester Reservationen hat mindestens 48 Stunden vor Unterrichtsbeginn beim Schneesportlehrer oder im Skischulbüro zu erfolgen. Ansonsten wird der volle Tarif gemäss Buchung belastet.
     
  • Jede angebrochene Lektion bzw. jeder angebrochene Gruppenkurs werden grundsätzlich voll verrechnet.
     
  • Eine Rückerstattung erfolgt nur bei Unfall oder Krankheit und gegen Vorweisung eines Zeugnisses eines ortsansässigen Arztes.
     
  • Snowsports St. Moritz AG behält sich das Recht vor, nach Vertragsschluss und auch während der Aktivität das Programm oder einzelne Leistungen abzuändern, abzusagen oder abzubrechen, wenn Natur- und/oder Wetterverhältnisse oder sonstige unvorhergesehene Umstände (höhere Gewalt, behördliche Massnahmen Sicherheits- oder andere Risiken) dies erfordern.
     

Gruppenunterricht 

  • Die Tickets der Gruppenkurse sind nicht übertragbar.  
     
  • Der Klassenunterricht findet ab vier Teilnehmern pro Stärkeklasse statt. Bei weniger Teilnehmern behalten wir uns vor, Klassen mit unterschiedlichen Niveaus zusammen zu legen. 
     

Preise 

Die angegebenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Bei Bezahlung in Euro wird der entsprechende Tageskurs des Dienstleisters angewandt. 

Bezahlung

Kreditkartenzahlungen zugunsten der Skischule werden von der TREKKSOFT AG, Hauptstrasse 15, 3800 Matten, Schweiz ("TREKKSOFT"), eingezogen. TREKKSOFT wird als TREKKSOFT TOUR BOOKING auf Ihrer Kreditkartenabrechnung erscheinen. Die Domain, in der Sie Ihre Zahlung eingeben und bearbeiten, ist Eigentum von TREKKSOFT und wird von TREKKSOFT betrieben. Bitte senden Sie eine E-Mail an support(at)payyo.chfür alle Anfragen zu Ihren Kreditkartenzahlungen und Rückbuchungen.

Haftung 

Für Unfälle während des Schneesportunterrichts und den Wettkämpfen haftet die Snowsports St. Moritz AG nicht. Versicherung ist Sache des Teilnehmers. 

Schadenersatz 

Schadenersatzansprüche wegen Fehlern in Abbildungen, Preisen und Texten bleiben strikt ausgeschlossen. 
 

Datenschutz 

Die Snowsports St. Moritz AG behält sich das Recht vor, allfälliges Bildmaterial für Marketingzwecke zu verwenden. Sie können die Erlaubnis für die Nutzung und Weitergabe der Daten und Bilder jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht an info@skischool.ch senden. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. 
 

Gerichtsstand 

Erfüllungsort ist der zentrale Niederlassungsort der Snowsports St. Moritz AG. Gerichtsstand ist St. Moritz. Es gilt Schweizer Recht. 



 
St.Moritz, im Oktober 2018